• Startseite

Alle Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten in Bayern haben ab Montag, 16.03.2020 bis zum 19. April 2020 geschlossen.

Notbetreuung gibt es für Kinder, wenn ein Elternteil im Bereich Gesundheitsversorgung, öffentliche Ordnung und Sicherheit, nichtpolizeiliche Sicherheit, Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen oder Verkauf von Lebensmitteln arbeiten. In diesem Fall wenden Sie sich per Mail an die Schule. Wir senden Ihnen den entsprechenden Antrag zu. Dieser muss vor Beginn der Betreuung ausgefüllt sein. Auch in den Osterferien läuft die Notfallbetreuung von 8 bis 16 Uhr über die Schule. Bitte melden Sie sich hierfür per Mail. Kinder, die in den Ferien eine Hortbetreuung gebucht hätten, besuchen die Notgruppe des Hortes. Kinder der OGTS Rödental-Mitte oder Kinder ohne Betreuungsnutzung können bei Vorliegen der oben genannten Voraussetzungen die schulische Notbetreuung nach Anmeldung besuchen. Die Feiertage und das Wochenende sind von der Betreuung ausgenommen. Essen und Getränke müssen mitgebracht werden.

Voranmeldung zur Betreuung und wichtigen Fragen Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sollte Ihr Kind krank sein, bitte eine Mail an die Schule senden - auch, wenn Sie sich mit Kind in Quarantäne befinden oder positiv getestet sind, bitte eine Mail an die Schule, da wir dieses vermerken und weiterleiten müssen. DANKE!

Alle Informationsnachmittage der weiterführenden Schulen für die vierten Klassen entfallen. Seit heute, 24.03.2020, ist bekannt, wie der Übertritt neu geregelt wird im Jahr der Coronakrise. Die Klassenlehrer informieren Sie per Mail und Post. Neues Datum für das Übertrittszeugnis: 11.05.2020. Anmeldetermin 15.05. - 22.05.2020 und Probeunterrichttermine 26.05. - 28.05.2020.

Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern das richtige Händewaschen. Die Wichtigkeit der Hygienemaßnahmen sollen die Kinder von vielen Seiten hören, damit das zur Routine wird.

Immer aktuell: unsere Schulnews

  • 3. Wochenende im Homeschooling

    Guten Morgen,

    nun beginnt das dritte Wochenende der Schulschließungen. Das Ist gleichzeitig das erste Osterferienwochenende.

    Ich wünsche euch allen, dass ihr und eure Familien gesund bleiben.

    Heute können alle mal lange ausschlafen. Dann wird gut gefrühstückt.

    Lesen, chillen oder mit euren Lieblingsspielsachen spielen wäre heut doch gut, oder? Natürlich kannst du auch mit deiner Oma oder deinem Opa einmal telefonieren, denn besuchen geht ja momentan nicht. Erzähle ihnen doch einmal, was du in dieser vergangenen Woche alles gemacht hast, frag sie, ob es ihnen gut geht und lacht einfach mal miteinander. Vielleicht magst du ihnen ja auch einen Witz erzählen, der euch alle auf andere Gedanken bringt.

    Zwischendurch kannst du zu lustiger Musik ein bisschen herumhüpfen und mitsingen.

    Für Ferien sind auch Bücher gut. Bau dir eine Leseecke und verkrieche dich dorthin mit deinem Buch und lese einfach mal ein bisschen. Du weißt, im Anschluss kannst du bei Antolin die Fragen zu dem Buch bearbeiten.

    Am Nachmittag könnt ihr euch zu einem Brettspiel in der Familie verabreden. Manche von euch haben vielleicht Mensch-ärgere-dich-nicht zu Hause oder Monopoly, oder Scrabble oder etwas, was dir besonders gut gefällt.

    Wenn ihr andere Spielideen sucht, dann könnt ihr auch auf www.kinderstarkmachen.de schauen.

    Viel Spaß an diesem Wochenende

    Eure Christine Zetzmann

     

     

  • Tag 15 - Homeschooling

    Guten Morgen!

    Heute ist der letzte Schultag vor den Osterferien - eigentlich!

    Nun waren alle schon drei Wochen nicht in der Schule. Ihr habt zu Hause viel gearbeitet und gelernt. Eure Lehrer haben viel Kontakt mit euch gehabt. Anders als bisher, aber ihr habt mit eurem Lehrer telefoniert, weil er wissen wollte, wie es euch geht. Über Mama und Papa hat euer Lehrer e-mails geschrieben und dir neue Aufgaben gestellt. Aber du hast auch Post von ihm bekommen. Neue Arbeitsblätter oder von der Handarbeitslehrerin auch einmal etwas zum Basteln und Ausmalen. Viele Kinder haben ihre arbeiten fotografiert und an den Lehrer zurück gemailt, oder auch bearbeitete Arbeitsblätter einfach in den Schulbriefkasten geworfen, dann hat der Lehrer diese korrigiert und zurückgemeldet, wie du gearbeitet hast. Schule - einmal ganz anders. Und heute gibt es besondere Aufgaben.

    Nimm doch einen Block und einen Bleistift. Gehe durch die Wohnung und sammle heute einfach mal Nomen (früher auch Namenwörter). Zum Beispiel im Kinderzimmer könntest du aufschreiben: Schrank, Bett, Stuhl, Teppich..... Wenn du 20 Namenwörter in der Wohnung gefunden hast, dann fängst du an deinem Schreibtisch an zu arbeiten. Die Kinder, die ihren Findefix zu Hause haben schlagen einfach mal die Wörter nach, ob sie richtig geschrieben sind.

    Dann brauchst du ein zweites Blockblatt. Darauf schreibst du mit Begleiter/Artikel das Nomen auf und dann setzt du es in die Mehrzahl/Plural.

    Beispiel: Schrank, der Schrank, die Schränke. Das machst du, bis alle deine 20 Wörter so da stehen. Dann hebst du das Blatt gut auf, denn das benötigst du am Wochenende noch einmal.

    Dann ist wieder Bewegungszeit! Idee für heute: Musik an und einfach verrückt dazu tanzen. Lade deine Mama, Papa oder Geschwister dazu ein, einfach ein Lied lustig mit zu tanzen.

    Dann kannst du heute mal leseludi.de eine Aufgabe machen (1./2. Klasse) oder ein Buch lesen und es dann in Antolin bearbeiten.

    Familienspiel des Tages: Memory.

    Viele Grüße und bleibt gesund

    Eure Christine Zetzmann

     

  • Tag 14 - Homeschooling

    Guten Morgen!

    Heute ist Donnerstag, der 2. April 2020. Wer anders rechnet: Zwei Tage vor Osterferien.

    Die Osterferien verbringen wir dann mal so, dass wir uns viel bewegen im Haus, der Wohnung, im Garten.

    Aber nun nach dem guten Frühstück machen wir uns an die Arbeit.

    Nimm doch heute einmal dein Lesebuch. Gehe damit in dein Kinderzimmer. Setze als Zuhörer alle deine Lieblingsplüschtiere oder Puppen hin.

    Dann suche dir eine Geschichte aus und lies sie laut deinen Zuhörern vor. Das machst du so lange, bis du der Meinung bist, jetzt kann ich es Mama vorlesen.

    Ein kleiner Tipp:

    Wenn du mit Mama sprichst und sie damit einverstanden ist, dann kannst du den Text auch mit dem Handy aufnehmen und ihn dir dann selber anhören. Bist du zufrieden mit dem, was du da hörst? Wenn ja, dann kannst du diese Nachricht an Oma oder Opa oder Tante/Onkel senden, dann hören sie auch einmal wieder deine Stimme. Wenn nicht, dann versuche es noch einmal, bis du mit dir zufrieden bist.

     

    Bewegung des Tages:

    Heute holst du dir den Eimer mit den Papierbällen noch einmal her. dann legst du einen Radiergummi in die Mitte deines Zimmers und gehst von diesem 5 Schritte weg. Nun versuchst du deine Papierbälle so nahe wie möglich zum Radiergummi zu rollen oder zu werfen. Der Ball, der am Ende am Nächsten zu deinem Radiergummi liegt hat gewonnen.

     

    Spiel des Tages:

    "Mein rechter, rechter Platz ist leer, da wünsche ich mir ….  her"  lass alle Familienmitglieder mitspielen. Viel Spaß!

     

    Bleibt gesund und munter

    Eure Christine Zetzmann

  • Tag 13 Homeschooling

    Guten Morgen!

    Ich hoffe ihr habt gut gefrühstückt!

    Heute ist ein lustiger tag! Der erste April! Heute kannst du Leute in den April schicken, das heißt, du kannst deinen Eltern oder Geschwistern versuchen einen Bären aufzubinden. Zur Auflösung sagt man denn "April, April". es sollte etwas sein, worüber dann alle gemeinsam lachen können. Viel Spaß dabei.

    Heute gibt es einen besonderen Tipp von mir. Hole dir doch ein paar Blockblätter und baue daraus verschiedene Papierflieger. Sie sollen alle ein bisschen anders aussehen. Dann kannst du zum Probeflug starten. Stelle dich in den Türrahmen deines Zimmers und probiere aus, welcher Flieger am weitesten fliegt. Lege dir ein Handtuch auf den Boden, das ist nun der Flughafen. Versuche, welcher deiner Flieger dort landen kann. Nun kannst du deinen Kleiderschrank öffnen. Probiere doch, wer alles bei den Pullovern landen kann.

    Die Flieger hebst du auf und kannst dir immer wieder neue Ziele aussuchen (die Couch, die Arbeitsplatte der Küche...)

    Wenn du gut geübt hast fordere doch deine Familienmitglieder heraus.

     

    Das Spiel des Tages für heute Nachmittag und Abend: Mensch-ärgere dich nicht.

    Viel Spaß,

    bleibt gesund

    Eure Christine Zetzmann

Unsere Schule

Grundschule Rödental Mitte

Unsere Schule, die Grundschule Rödental-Mitte, befindet sich im Herzen von Rödental in unmittelbarer Nähe zum Rathaus und der Franz-Goebel-Halle (Dreifachturnhalle).

Eine ausführliche Beschreibung des Bauprojektes findet sich in der Festschrift (PDF-Datei, 5,2MB) zur feierlichen Eröffnung der Schule im Sommer 1995.

Auf diesen Internetseiten möchten wir Ihnen unsere Schule vorstellen und Ihnen grundsätzliche Informationen an die Hand geben.

Lehrkräfte

Unsere Lehrkräfte haben jederzeit ein offenes Ohr für Sie. Um sich die Zeit für Sie zu nehmen, hat jeder Lehrer und jede Lehrerin eigene Sprechstunden eingerichtet. Die Termine finden Sie hier.

Sprechstunden

Galerie

Wir haben eine schöne Schule mit vielen Fach- und Klassenräumen. Schaut euch einfach einmal bei uns um! Wir laden euch auf einen virtuellen Rundgang durch unsere Schule ein.

Zum Rundgang

Klassen

In der Grundschule Rödental-Mitte werden Schüler*innen der Klassenstufen 1 bis 4 unterrichtet. Je nach Schülerzahlen in den Jahrgängen kommen zwei bis vier Klassen zustande.

Mehr Information

Termine

Wir sind eine aktive Grundschule, bei uns ist immer etwas los. Damit wir nicht den Überblick verlieren, haben wir einen Schulkalender, in dem alle Termine zu finden sind.

Zum Kalender

Liebe Eltern! Um interne Seiten und das eigene Dashboard zu sehen, loggen Sie sich bitte ein. Die Zugangsdaten bekommen Sie von der Schulverwaltung. Hier kann man sich einloggen: LOGIN

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, dann klicken Sie einfach auf "Passwort vergessen". Sie bekommen dann per E-Mail eine Information, wie Sie das Passwort neu vergeben können.

Alle wichtigen Informationen, die Ihre Kinder betreffen, finden Sie in Ihrem Dashboard, das als Menüpunkt sichtbar wird, wenn Sie eingeloggt sind.