Unser Leitbild

Erziehung


  • Wir vermitteln Werte und Sozialkompetenzen durch ein respektvolles Miteinander, Offenheit, Kritikfähigkeit und ein positives Vorbild.
  • Wir erziehen zu Selbständigkeit und Selbsttätigkeit.
  • Kinder sollen sich an unserer Schule zu eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten entwickeln.
  • Wir setzen klare Regeln für ein harmonisches Miteinander.

Unterricht


  • Wir gestalten den Unterricht so, dass Kinder aktiv, motiviert, eigenverantwortlich und zielorientiert mitarbeiten.
  • Wir beziehen Musik, Kunst und Sport im Sinne der ganzheitlichen Entwicklung der Kinder intensiv in unseren Bildungsauftrag mit ein.
  • Wir nehmen alle Möglichkeiten individuellen und differenzierten Lernens wahr und fördern jedes Kind gezielt und kontinuierlich in seiner persönlichen Entwicklung.
  • Wir stärken die Medienkompetenz unserer Schüler.
  • Wir sind offen für neue Unterrichtsformen und planen außerschulisches Lernen mit ein.

Kollegium


  • Wir verstehen uns als Team, das sich gegenseitig respektiert, unterstützt, offen und vertrauensvoll miteinander umgeht und auch jahrgangsübergreifend zusammenarbeitet.
  • Wir fördern gegenseitiges Verständnis und Zusammenhalt durch gemeinsame außerschulische Unternehmungen.

Schulleitung


  • Die Schulleitung überträgt Kompetenzen und schafft die Basis für eigenverantwortliches Handeln.
  • Die Schulleitung vermittelt und berät im Dialog mit Eltern, Lehrern und Kindern.
  • Die Schulleitung kommt ihrer Fürsorgepflicht gegenüber allen an der Schule Beteiligten nach.

Eltern


Wir beziehen die Eltern in die Gestaltung des Schullebens mit ein und streben eine Erziehungspartnerschaft mit ihnen an. Wir fördern das Interesse der Eltern an der gemeinsamen Aufgabe „Erziehung und Unterricht“ und beraten gezielt bei Erziehungsschwierigkeiten. Hier haben wir eine Partnerschaft mit der Erziehungsberatungsstelle Coburg. Frau Ritter ist persönlich bei Elternsprechtagen anwesend und berät vor Ort. Unsere Eltern haben auch ihre Kontaktdaten und können telefonisch oder per mail ihre Probleme besprechen. Das Jugendamt, der MSD und weiter Hilfsorganisationen arbeiten im zusammen, um für unsere Schüler gemeinsam mit den Eltern zu Lösungen zu kommen, die zu tragen und auch durchzuführen.

Für unsere Asylanten- und Migrantenkinder mit Sprachproblemen haben wir Paten, die im Schulhaus zum Deutschlernen bereitstehen und die Eltern bei Amtsgängen unterstützen.

Lesementoren stehen an verschiedenen Tagen der Woche zur Verfügung, um Kindern mit Lese - oder Leseverständnisproblemen Hilfestellung zu geben. Hier unterstützt auch unser Antolin Leseprogramm, das allen Eltern zur Verfügung steht und auch im PC-Raum der Schule mit der Klasse durchgeführt werden kann.

Für unsere Eltern bieten wir Telefonsprechstunden, Sprechstunden am Vor- oder Nachmittag sowie jährlich wechselnde Themen zu Elternschulen an.

Wir gestalten den Übergang von Kindergarten zur Schule gemeinsam, indem wir Elternabende für die Kindergarten - und Vorschulkinder in der Schule halten, um Scheu und Angst vor der Schule zu nehmen. Die Vorschüler besuchen in regelmäßigen Abständen die Schule zu Sportstunden oder zu anderen Gelegenheiten. (Nutzung der Lernwerkstatt).

Wir führen Elternabende für die Eltern der Kinder durch, die den Vorkurs besuchen (Vorstellung der Materialien, Lernprogrammvorstellung, Kennen lernen).

Wir beziehen Einbeziehung die Mitglieder des Elternbeirates ein und arbeiten mit ihnen zusammen.

Offenheit

  • Wir sind eine offene Schule und nehmen Anregungen von außen auf.
  • Wir ergänzen unsere Arbeit durch externe Fachleute.
  • Die Schule stellt sich in vielfältiger Weise nach außen dar.

Ausstattung


  • 10 Klassenzimmer
  • Turnhalle
  • Drei Gruppenräume zur Differenzierung
  • Mehrzweckraum, auch als Gymnastikhalle nutzbar
  • Musikzimmer mit Orff-Ausstattung und Klavier
  • Lernwerkstatt zum Fach Mathematik
  • Lernwerkstatt zum Fach Deutsch
  • Computerraum mit 22 Arbeitsplätzen
  • Stille-Raum" für Mittagsbetreuung und Schule
  • "Grünes Klassenzimmer"
  • Schulgarten
  • Erste-Hilfe-Zimmer
  • Pausenhalle/Aula
  • Schülerbücherei in der Schule
  • Gemeindebücherei zur regelmäßigen Nutzung für alle Schüler/-innen in Laufnähe
  • Schwimmbad in Laufnähe
  • Förderzimmer
  • Außengelände mit Kunststoffplatz
  • Pausenhof mit Spielgeräten und Boulderwand und Möglichkeit zu Verkehrsübungen im Schonraum
  • Werkraum
  • Handarbeitsraum
  • Schulpsychologiezimmer
  • Lehrmittelraum
  • Nachmittagsbetreuung/Teilnahme als Pilotschule "Offene Ganztagesschule an Grundschulen"

Betreuung


  • Die Betreuung unserer Schulkinder nach Schulschluss trägt der Verein "for you e.V.".
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Kooperationspartners "For You GmbH" betreuen an der Grundschule Rödental-Mitte zur Zeit 105 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4.
  • Die Betreuung der Kinder findet von Montag bis Donnerstag nach der 4. Schulstunde bis 16:00 Uhr statt. Dieses Angebot ist im Rahmen der offenen Ganztagesschule an Grundschule für die Eltern kostenfrei. In dieser Zeit werden täglich ein warmes Mittagessen und Hausausgabenbetreuung angeboten. Für die Betreuung am Freitag nach Schulschluss und nach 16 Uhr können die Eltern ein Zusatzprogramm buchen.
  • Schule und Kooperationspartner haben ein gemeinsames Konzept zur Förderung unserer Schüler durch Lehrer, Mitarbeiter und Externe entwickelt.
  • Für die Eltern unserer Kinder haben wir im Rahmen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein besonderes Angebot. Von den 14 Ferienwochen im Schuljahr bietet unser for you-Team in 9 Wochen Ferienbetreuung an. Die Eltern können wochenweise dieses Angebot für ihre Kinder buchen. Es findet von Montag bis Freitag täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr ein spannendes Freizeitprogramm mit tollen Aktivitäten statt.

Liebe Eltern! Um interne Seiten und Euer Dashboard zu sehen, loggt Euch bitte ein. Die Zugangsdaten bekommt Ihr von der Schulverwaltung. Den Login erreicht Ihr hier: LOGIN

Wenn Ihr Euer Passwort vergessen habt, dann klickt einfach auf "Passwort vergessen". Ihr bekommt dann per E-Mail eine Information, wie Ihr das Passwort neu vergeben könnt.

Alle wichtigen Informationen, die Eure Kinder betreffen, findet Ihr in Eurem Dashboard, das als Menüpunkt sichtbar wird, wenn Ihr eingeloggt seid.